Veranstaltungen

Veranstaltung | Workshop

Embodied Methods to explore chemical relationships

  1. mit Jemma Woolmore and Pati Masłowska
22. Juni 2024
Chemikalien durchdringen unsere Umwelt, sie interagieren mit Körpern und verändern sie, sind aber oft unsichtbar. Chemikalien sind Wirkstoffe, deren Wege Verbindungen zwischen Körpern aufzeigen – Land, Wasser, menschliche und nichtmenschliche. Wie können wir uns mit dem auseinandersetzen, was in unseren Körpern geschieht? Wie können wir diese chemischen Beziehungen besser verstehen? In diesem Workshop geht es um den Austausch und die Entwicklung von Möglichkeiten, unsere Körper und die Chemikalien in ihnen zu verstehen. Gemeinsam werden wir verkörperte Ansätze erforschen, indem wir die Sinne, Materialien und Bewegung nutzen, um verschiedene Wege zu finden, Chemikalien und ihre Beziehungen zu uns zu verstehen. Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

Inspired by…

  1. Reading Club
  2. Mit der Gast-Künstlerinnen ella hebendanz and pamela varela
18. Juni 2024
Inspired by… ist eine Veranstaltungsreihe, ein hybrides Format, das sich aus Lesegruppe und Künstler:innengesprächen zusammensetzt. In jeder Sitzung wählt ein:e eingeladene:r Künstler:in einen bestimmten Text aus, der für die jeweilige künstlerische Praxis oder ein Projekt inspirierend ist, das sie / er auch vorstellt. Gast-Künstlerinnen am 16. April 2024 ella hebendanz (DE) und pamela varela (MX) Am 18. Juni 2024 wird Inspired by… das Künstlerinnenduo ella hebendanz (DE) und pamela varela (MX) online willkommen heißen. Sie haben re-c(O)unting initiiert, ein künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsprojekt, das die Kolonialgeschichte zwischen Europa und Lateinamerika untersucht und sie mit dem kolonialen Umgang der Medizin mit weiblichen Körpern in Verbindung bringt. Es entstand als Versuch, die Verbindung zwischen ihren Wurzeln zu erforschen und dekoloniale Austauschlinien zu schaffen. Mehr lesen
Veranstaltung | Residenz

Sending Occulto 8 to Print

  1. A Temporary Editorial Office as Performance, Organic Exhibition, and Non-systematic Archive
  2. Editorial Residency mit Alice Cannavà
10. Mai - 7. Juli 2024
Occulto 8: Photographic befasst sich mit der Fotografie aus künstlerischer, historischer, technisch-wissenschaftlicher und ethischer Sicht und baut spielerisch auf dem transdisziplinären und genreübergreifenden Ansatz auf, den Occulto im Laufe der Jahre entwickelt hat. Wie üblich wird die Ausgabe reich bebilderte Essays mit Kunstprojekten und experimentellem Sound kombinieren. Zu den Beiträgen gehören unter anderem die Autorin und Medientheoretikerin Valie Djordjevic, die Filmemacherin Laura Lukitsch, das Londoner Alternative Photography Collective, und die Künstlerin und Fotografin Martina della Valle. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, das temporäre Redaktionsbüro am 31. Mai und am 28. Juni zwischen 16 und 21 Uhr im Rahmen des monatlichen Freitags der offenen Tür der Kolonie Wedding zu besuchen. Zusätzlich können Besuche donnerstags und freitags nach Vereinbarung vereinbart werden. Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

Hidden Colours

  1. Inkmaking with Plants in Urban Space
  2. Käthe Wenzel
13. - 14. Juli 2024
Workshop zur urbanen Farbgewinnung aus Pflanzen, Erden und Müll. Moderne Farben entstehen zu 90% aus Produkten der Petrochemie. Bis ins 20. Jahrhundert war die lokale und umweltfreundlicihere Herstellung von Naturfarben als Technologie sowohl im Atelier als auch im Haushalt üblich. Auch heute lassen sich mit im Stadtraum gesammelten Materialien Farben herstellen. Der Workshop umfasst Themen von Plant Blindness, Stadtökologie, Bio-Invasivität und Migration bis hin zu Zero Waste, Queer Ecologies und Interspecies Cooperation. Im Zentrum des Workshops stehen Sammeln, Foraging Rules, Farbextraktion, Modifikation und Konservierung. Mehr lesen
Veranstaltung | Residenz, Talk, Workshop

If You Are Reading This

  1. BIOMATERIALS UND DISCARD STUDIES
  2. Elizabeth Shores
Residenz (23. - 25. Mai) und Workshop (25. Mai)
Im Zusammenhang mit ihrer Frühjahrs-Atelier-Residenz bei Art Laboratory Berlin lädt die Künstlerpädagogin Elizabeth Shores die Öffentlichkeit ein, vom 23. bis 25. Mai mehr über ihre aktuelle künstlerische Praxis zu erfahren. Am 25. Mai 2024 gibt es ein Künstlergespräch und einen Workshop. Mehr lesen
Veranstaltung | Colloquium

IN-PROGRESS… | COLLOQUIUM

  1. Research in Art, Science and Humanities
  2. Mit Alice Cannavà und Karolina Żyniewicz
21. Mai 2024 (nur vor Ort!)
Das Colloquium (am 21. Mai nur vor Ort!) richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Forschungspublikum, um vergangene, aktuelle oder zukünftige Projekte von Künstler:innen und Wissenschaftler:innen, Kurator:innen oder Redakteur:innen aus den Bereichen Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften vorzustellen und zu diskutieren. Die Themen können sich auf ein Kunstprojekt, ein Buch, einen Text oder ein Kapitel, ein Forschungs- oder Ausstellungsprojekt, ein Laborexperiment, eine Vortragsreihe, ein Konferenzkonzept oder anderes beziehen. Die Präsentationen und der Austausch werden sich auf den work-in-progress der Arbeiten konzentrieren. Methodische Ansätze – theoretisch oder praktisch – sind hier ebenfalls von großem Interesse. Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

Inspired by…

  1. Reading Club
  2. Mit der Gast-Künstlerin Nicol Rivera Aro
16. April 2024
Inspired by… ist eine Veranstaltungsreihe, ein hybrides Format, das sich aus Lesegruppe und Künstler:innengesprächen zusammensetzt. In jeder Sitzung wählt ein:e eingeladene:r Künstler:in einen bestimmten Text aus, der für die jeweilige künstlerische Praxis oder ein Projekt inspirierend ist, das sie / er auch vorstellt. Nicol Rivera Aro ist Künstlerin und Doktorandin. Ihr Forschungsthema mit dem Titel „Noise from the Matrix. Dissidenten, Hybride, Cyborgs, neue Körperkonstruktionen und Technofeminismus“ ist eine performative Forschung, die den Körper als Praxis in den Mittelpunkt stellt, als ein Werkzeug, um die Anerkennung zu lösen, um die akademische Forschung zu unterstützen. Ihr Forschungsprojekt analysiert die politische Beziehung zwischen Performern und ihrer Cyborgisierung innerhalb der performativen Forschung. Mehr lesen
Veranstaltung | Book Release Party

MATTER OF FLUX

  1. Art, Biopolitics, and Networks with Care
  2. Buchpräsentation
23. März 2024 bei PA58, Prinzenallee 58
Willkommen zur Buchvorstellung der neuen Publikation MATTER OF FLUX. Art, Biopolitics, and Networks with Care, veröffentlicht von Art Laboratory Berlin. Wir würden uns freuen, mit Ihnen und Euch im Theatersaal von PA58 in der Prinzenallee 58, gegenüber von Art Laboratory Berlin, die Veröffentlichung des eben erschienen Buches zu feiern. Das Buch versammelt Essays und Statements sowie Text- und Bilddokumentationen von rund 50 Autor:innen, deren vielfältige Fachgebiete den polyphonen Boden von MATTER OF FLUX bilden: Kunst, Design, Film, kuratorische Arbeit, Dramaturgie, Musik, Kunstgeschichte, Medientheorie, Anthropologie, Philosophie, Soziologie, feministische Wissenschaftsgeschichte, Mikrobiologie, Pflanzenökologie, Biotechnologie, Neurowissenschaften und Physik. Mehr lesen

Archiv

Veranstaltung | Workshop

PANKE INTERVENTIONS

  1. Wetland Ecologies: Life in Transitional Zones 
  2. Workshop | Sarah Hermanutz, India Mansour, Fara Peluso
8. Oktober 2022

Im Workshop werden das Trio – Künstlerin, Designer und Biologin – die Teilnehmenden mit dem Fluss Panke und der sich verändernden Wahrnehmung von Feuchtgebieten und essentiellen Ökosystemen vertraut machen. Dies geschieht durch Verortung, Storytelling, Kontextualisierung, Erfahrung, Entnehmen und Untersuchung von Proben und Kollaboration.

Mehr lesen
Veranstaltung | Walk & Talk, Walk & Talk

HACK THE PANKE Festival

  1. Reflecting Symbiosis
  2. Walk & Talk | Saša Spačal und Matthias Rillig
3. Oktober 2022

In unserer letzten Veranstaltung des Festivals wird uns die Künstlerin Saša Spačal in ihre künstlerische Forschung über Symbiose und Verflechtungen zwischen den Arten einführen. Der Ökologe Matthias Rillig wird uns einen Einblick in seine Forschung über die Symbiose von arbuskulären Mykorrhizapilzen mit Pflanzen.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

PANKE INTERVENTIONS

  1. Taphonomy of Trash
  2. Workshop | Kat Austen
1. Oktober 2022

Auf der Grundlage der Open Artistic Research Platform des Palaeoplasticene-Projekts werden die Teilnehmenden in das Konzept der ‚zufälligen Taphonomie‘ eingeführt und erforschen die Vergänglichkeit der organischen Existenz und die Beziehung der Menschen zu langlebigen Materialien wie Kunststoff.

Mehr lesen
Veranstaltung | Festival, Unkategorisiert

HACK THE PANKE Festival

  1. Programmübersicht
  2. Festival mit Künstler:innen und Naturwissenschaftler:innen
August - Oktober 2022

Herzlich willkommen zum HACK THE PANKE Festival über Kunst, Wissenschaft und Sound in Berlin Wedding im Sommer 2022. Das Festival findet im Rahmen des Programms Draussenstadt Call for Action statt; alle Veranstaltungen sind kostenlos. Für die Teilnahme an den Workshops bitte anmelden.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop, Workshop

HACK THE PANKE Festival

  1. Mycelium Radio
  2. Workshop & Performance | Martin Howse
24. - 25. September 2022

In einer Reihe von experimentellen Situationen untersuchen wir ein neues vernetztes Imaginäres, der einzelne Organismus des Pilzmyzels, in Beziehung zu lokalen, globalen und universellen elektromagnetischen Signalen. In diesem zweitägigen Workshop werden wir DIY-Radioempfänger und skulpturale Antennen bauen.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

PANKE INTERVENTIONS

  1. Kentanggung
  2. Workshop & Lecture | Ariel Orah und Michelle Lai (Soydivision)
23. September 2022

In diesem partizipatorischen Workshop erkunden wir das Spektrum der Geschichten und Vorstellungen, die die Kartoffel als Samen der Sehnsucht und des Vergnügens in sich birgt, indem wir die historischen und migratorischen Wege der Kartoffel nachzeichnen.

Mehr lesen
close up of a sculpture, circles with metal mesh, yellowish cat to the photograph Trees photographed from below with a green-yellow cast
Veranstaltung | Colloquium

IN-PROGRESS… | COLLOQUIUM

  1. Forschung in Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften
  2. Mit Margherita Pevere und Dolores Steinman
20. September 2022

Das Kolloquium richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Forschungspublikum, um vergangene, aktuelle oder zukünftige Projekte von Künstler:innen, Wissenschaftler:innen, Kurator:innen oder Herausgeber:innen aus den Bereichen Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften vorzustellen und zu diskutieren.

Mehr lesen
Veranstaltung | Walk & Talk

HACK THE PANKE Festival

  1. Rituals and Reflections
  2. Walk & Talk | Nenad Popov & James Whitehead
18. September 2022

Mit dem Medien- und Klangkünstler und dem Biologen werden wir die Auswirkungen von Dürre und Klimastress auf den Fluss Panke untersuchen. Wie hat sich der niedrige Wasserstand auf die nahe gelegenen Böden und die Vegetation ausgewirkt? Welche Spuren der städtischen Zivilisation – wie Müll, aber auch Flussbau – werden freigelegt?

Mehr lesen
Veranstaltung | Walk & Talk, Walk & Talk

HACK THE PANKE Festival

  1. Meandering – Or, the Rights to Flow
  2. Walk & Talk | Sybille Neumeyer & India Mansour
11. September 2022

Gemeinsam mit der mikrobiellen Ökologin India Mansour und der Künstlerin Sybille Neumeyer gehen die Teilnehmenden den ständigen Veränderungen des Flusses, der Panke, auf die Spur, und setzen sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und möglichen Zukunft des Flusses auseinander.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

HACK THE PANKE Festival

  1. From Here to Ear: Sound Exploration
  2. Workshop | Tad Ermitaño
4. September 2022

Der Workshop ist eine klangkünstlerische Aktivität, die die Teilnehmenden einlädt, ihrer Umgebung bewusst zuzuhören. Das Zuhören wird als eine Art des Denkens zu einem Akt der Reflexion umgestaltet. Sonifikation ist eine Möglichkeit, Daten und die Welt neu zu erleben.

Mehr lesen
Veranstaltung | Film Screening

HACK THE PANKE Festival

  1. Tales of Weird Science and Cosmic Covenants
  2. Film Screening | Tad Ermitaño
3. September 2022

Tad Ermitaño wird einige seiner Film- und Videoarbeiten zeigen, die ein unruhiges Feld skizzieren, in dem eine Leichtigkeit im Umgang mit Technologie mit einer Art postkolonialer Schuld kollidiert, die mit dem Kopf gegen die Grenzen des Empirismus stößt.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

HACK THE PANKE Festival

  1. Methods of Extraction: Exploring Piezo-Electricty and Hydrophones for Non(Less) Invasive Uses for Data Collection
  2. Workshop | Cammack Lindsey
3. September 2022

In diesem Workshop machen wir piezoelektrischen Kristalle für die Öffentlichkeit zugänglich und denken kritisch über die Entwicklung dieser Werkzeuge nach. Beim Sammeln von Daten betreten einen wässrigen Raum, der aus nichtmenschlichen Organismen und Leben besteht.

Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

Inspired by…

  1. Reading Club
  2. Mit Gast-Künstlerin Karolina Żyniewicz
30. August 2022

Inspired by… ist eine Veranstaltungsreihe, ein hybrides Format, das sich aus Lesegruppe und Künstler:innengesprächen zusammensetzt. In jeder Sitzung wählt ein:e eingeladene:r Künstler:in einen bestimmten Text aus, der für die jeweilige künstlerische Praxis oder ein Projekt inspirierend ist, das sie / er auch vorstellt.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

HACK THE PANKE Festival

  1. Leftover Klangwerk
  2. Workshop | Ariel Orah and Johanes “Mo’ong” Santoso Pribadi (Soydivision Kollektiv)
19. - 21. August 2022

Sowohl der partizipatorische Workshop als auch die kollektive Improvisations-Performance laden ein, eine Form der Freiheit in Form von Klang durch das klangerzeugende Objekt zu erkunden, ohne Beschränkungen konventioneller Musik.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

PANKE INTERVENTIONS

  1. Another Green World
  2. Workshop | plan b (Sophia New & Daniel Belasco Rogers)
14. August 2022

Mit Hilfe von Grünflächen im urbanen Kontext von Berlin Wedding laden *plan b* die Teilnehmenden zu einem Outdoor-Workshop ein, um sich gemeinsam eine andere Art von grüner, urbaner Welt vorzustellen. Der Workshop lädt zu kollektiven Ansätzen ein, um Nahrung und Medizin zu finden und über urbane Überlebenstechniken nachzudenken.

Mehr lesen