Veranstaltungen

Veranstaltung | Workshop

Embodied Methods to explore chemical relationships

  1. mit Jemma Woolmore and Pati Masłowska
22. Juni 2024
Chemikalien durchdringen unsere Umwelt, sie interagieren mit Körpern und verändern sie, sind aber oft unsichtbar. Chemikalien sind Wirkstoffe, deren Wege Verbindungen zwischen Körpern aufzeigen – Land, Wasser, menschliche und nichtmenschliche. Wie können wir uns mit dem auseinandersetzen, was in unseren Körpern geschieht? Wie können wir diese chemischen Beziehungen besser verstehen? In diesem Workshop geht es um den Austausch und die Entwicklung von Möglichkeiten, unsere Körper und die Chemikalien in ihnen zu verstehen. Gemeinsam werden wir verkörperte Ansätze erforschen, indem wir die Sinne, Materialien und Bewegung nutzen, um verschiedene Wege zu finden, Chemikalien und ihre Beziehungen zu uns zu verstehen. Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

Inspired by…

  1. Reading Club
  2. Mit der Gast-Künstlerinnen ella hebendanz and pamela varela
18. Juni 2024
Inspired by… ist eine Veranstaltungsreihe, ein hybrides Format, das sich aus Lesegruppe und Künstler:innengesprächen zusammensetzt. In jeder Sitzung wählt ein:e eingeladene:r Künstler:in einen bestimmten Text aus, der für die jeweilige künstlerische Praxis oder ein Projekt inspirierend ist, das sie / er auch vorstellt. Gast-Künstlerinnen am 16. April 2024 ella hebendanz (DE) und pamela varela (MX) Am 18. Juni 2024 wird Inspired by… das Künstlerinnenduo ella hebendanz (DE) und pamela varela (MX) online willkommen heißen. Sie haben re-c(O)unting initiiert, ein künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsprojekt, das die Kolonialgeschichte zwischen Europa und Lateinamerika untersucht und sie mit dem kolonialen Umgang der Medizin mit weiblichen Körpern in Verbindung bringt. Es entstand als Versuch, die Verbindung zwischen ihren Wurzeln zu erforschen und dekoloniale Austauschlinien zu schaffen. Mehr lesen
Veranstaltung | Residenz

Sending Occulto 8 to Print

  1. A Temporary Editorial Office as Performance, Organic Exhibition, and Non-systematic Archive
  2. Editorial Residency mit Alice Cannavà
10. Mai - 7. Juli 2024
Occulto 8: Photographic befasst sich mit der Fotografie aus künstlerischer, historischer, technisch-wissenschaftlicher und ethischer Sicht und baut spielerisch auf dem transdisziplinären und genreübergreifenden Ansatz auf, den Occulto im Laufe der Jahre entwickelt hat. Wie üblich wird die Ausgabe reich bebilderte Essays mit Kunstprojekten und experimentellem Sound kombinieren. Zu den Beiträgen gehören unter anderem die Autorin und Medientheoretikerin Valie Djordjevic, die Filmemacherin Laura Lukitsch, das Londoner Alternative Photography Collective, und die Künstlerin und Fotografin Martina della Valle. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, das temporäre Redaktionsbüro am 31. Mai und am 28. Juni zwischen 16 und 21 Uhr im Rahmen des monatlichen Freitags der offenen Tür der Kolonie Wedding zu besuchen. Zusätzlich können Besuche donnerstags und freitags nach Vereinbarung vereinbart werden. Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

Hidden Colours

  1. Inkmaking with Plants in Urban Space
  2. Käthe Wenzel
13. - 14. Juli 2024
Workshop zur urbanen Farbgewinnung aus Pflanzen, Erden und Müll. Moderne Farben entstehen zu 90% aus Produkten der Petrochemie. Bis ins 20. Jahrhundert war die lokale und umweltfreundlicihere Herstellung von Naturfarben als Technologie sowohl im Atelier als auch im Haushalt üblich. Auch heute lassen sich mit im Stadtraum gesammelten Materialien Farben herstellen. Der Workshop umfasst Themen von Plant Blindness, Stadtökologie, Bio-Invasivität und Migration bis hin zu Zero Waste, Queer Ecologies und Interspecies Cooperation. Im Zentrum des Workshops stehen Sammeln, Foraging Rules, Farbextraktion, Modifikation und Konservierung. Mehr lesen
Veranstaltung | Residenz, Talk, Workshop

If You Are Reading This

  1. BIOMATERIALS UND DISCARD STUDIES
  2. Elizabeth Shores
Residenz (23. - 25. Mai) und Workshop (25. Mai)
Im Zusammenhang mit ihrer Frühjahrs-Atelier-Residenz bei Art Laboratory Berlin lädt die Künstlerpädagogin Elizabeth Shores die Öffentlichkeit ein, vom 23. bis 25. Mai mehr über ihre aktuelle künstlerische Praxis zu erfahren. Am 25. Mai 2024 gibt es ein Künstlergespräch und einen Workshop. Mehr lesen
Veranstaltung | Colloquium

IN-PROGRESS… | COLLOQUIUM

  1. Research in Art, Science and Humanities
  2. Mit Alice Cannavà und Karolina Żyniewicz
21. Mai 2024 (nur vor Ort!)
Das Colloquium (am 21. Mai nur vor Ort!) richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Forschungspublikum, um vergangene, aktuelle oder zukünftige Projekte von Künstler:innen und Wissenschaftler:innen, Kurator:innen oder Redakteur:innen aus den Bereichen Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften vorzustellen und zu diskutieren. Die Themen können sich auf ein Kunstprojekt, ein Buch, einen Text oder ein Kapitel, ein Forschungs- oder Ausstellungsprojekt, ein Laborexperiment, eine Vortragsreihe, ein Konferenzkonzept oder anderes beziehen. Die Präsentationen und der Austausch werden sich auf den work-in-progress der Arbeiten konzentrieren. Methodische Ansätze – theoretisch oder praktisch – sind hier ebenfalls von großem Interesse. Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

Inspired by…

  1. Reading Club
  2. Mit der Gast-Künstlerin Nicol Rivera Aro
16. April 2024
Inspired by… ist eine Veranstaltungsreihe, ein hybrides Format, das sich aus Lesegruppe und Künstler:innengesprächen zusammensetzt. In jeder Sitzung wählt ein:e eingeladene:r Künstler:in einen bestimmten Text aus, der für die jeweilige künstlerische Praxis oder ein Projekt inspirierend ist, das sie / er auch vorstellt. Nicol Rivera Aro ist Künstlerin und Doktorandin. Ihr Forschungsthema mit dem Titel „Noise from the Matrix. Dissidenten, Hybride, Cyborgs, neue Körperkonstruktionen und Technofeminismus“ ist eine performative Forschung, die den Körper als Praxis in den Mittelpunkt stellt, als ein Werkzeug, um die Anerkennung zu lösen, um die akademische Forschung zu unterstützen. Ihr Forschungsprojekt analysiert die politische Beziehung zwischen Performern und ihrer Cyborgisierung innerhalb der performativen Forschung. Mehr lesen
Veranstaltung | Book Release Party

MATTER OF FLUX

  1. Art, Biopolitics, and Networks with Care
  2. Buchpräsentation
23. März 2024 bei PA58, Prinzenallee 58
Willkommen zur Buchvorstellung der neuen Publikation MATTER OF FLUX. Art, Biopolitics, and Networks with Care, veröffentlicht von Art Laboratory Berlin. Wir würden uns freuen, mit Ihnen und Euch im Theatersaal von PA58 in der Prinzenallee 58, gegenüber von Art Laboratory Berlin, die Veröffentlichung des eben erschienen Buches zu feiern. Das Buch versammelt Essays und Statements sowie Text- und Bilddokumentationen von rund 50 Autor:innen, deren vielfältige Fachgebiete den polyphonen Boden von MATTER OF FLUX bilden: Kunst, Design, Film, kuratorische Arbeit, Dramaturgie, Musik, Kunstgeschichte, Medientheorie, Anthropologie, Philosophie, Soziologie, feministische Wissenschaftsgeschichte, Mikrobiologie, Pflanzenökologie, Biotechnologie, Neurowissenschaften und Physik. Mehr lesen

Archiv

Veranstaltung | Book Release Party, Talk

Exploring the Visual

  1. Zine-Präsentation, Lesung, Ausstellungs-Tour
  2. Mit Kristina Stallvik, Li Yang, Kennith Rosario, Lebogang Mokoena und Hana PeoplesORT: alpha nova & galerie futura
28 September 2023

Willkommen zur Zine-Präsentation mit den Ergebnissen eines Forschungsworkshops, konzipiert von Kristina Stallvik (Alexander von Humboldt-Bundeskanzlerstipendiat:in) und Li Yang (Alexander von Humboldt-Bundeskanzlerstipendiatin). Die Veranstaltung findet in der alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3, 12435 Berlin, statt.

Mehr lesen
Veranstaltung | Open Call

PERMEABLE BODIES

  1. Reading Group UNBORN0x9
  2. OPEN CALL | Reading Group SURROGACY, mit Anindita Majumdar
Bitte jetzt bewerben! (Deadline: 1. Oktober 2023)

UNBORN0x9 wurde von Shu Lea Cheang und Ewen Chardronnet initiiert und reflektiert die technologisch-wissenschaftlichen Entwicklungen in der Geburtsmedizin, ihre sozialen, kulturellen, philosophischen und zukünftigen Implikationen und bietet einen künstlerischen Blick auf die entstehende Wissenschaft.

Mehr lesen
Veranstaltung | Workshop

Exposing the Invisible: Data, Rendering and Code

  1. Workshop | Mit HyungJun Park und Juha Lee
23. - 24. September 2023

Im Rahmen der Ausstellung „ARTIFICIAL CONSCIOUSNESS. Exposing the Invisible: Data, Rendering and Code“ führen der Künstler HyungJun Park und die Co-Kuratorin Juha Lee am 23. und 24. September 2023 Einzelworkshops mit den Workshop-Teilnehmenden durch, die sich für bestimmte Termine anmelden können. Wenn Sie Freund:innen mitbringen möchten, kündigen Sie dies bitte an.

Mehr lesen
a laboratory vial filled with soil and green biomaterial, held by fingers green circles on a beige and pink background
Veranstaltung | Workshop

PERMEABLE BODIES

  1. Hydrofeminist Ecologies
  2. Workshop | Mit Sarah Hermanutz, Fara Peluso, India Mansour
16. September 2023

Das Trio aus Kunst, Design und Naturwissenschaft setzt die gemeinsame Forschung am Fluss Panke fort. Dieser Workshop verbindet Formate wie Lesegruppen, meditative Sinneserfahrungen, DIY und herkömmliche wissenschaftliche Untersuchungsmethoden. Die Veranstaltung lädt ein zu fließenden Praktiken der Verbindung und Fürsorge zwischen und jenseits der Menschen.

Mehr lesen
close up of a sculpture, circles with metal mesh, yellowish cat to the photograph Trees photographed from below with a green-yellow cast
Veranstaltung | Colloquium

IN-PROGRESS… | COLLOQUIUM

  1. Research in Art, Science and Humanities
  2. Mit Helena Nikonole und Lucy Ojomoko
13. September 2023

Das Colloquium richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Forschungspublikum, um vergangene, aktuelle oder zukünftige Projekte von Künstler:innen, Wissenschaftler:innen, Kurator:innen oder Herausgeber:innen aus den Bereichen Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften vorzustellen und zu diskutieren.

Mehr lesen
a glass vessel with red liquid a drawing in black and red. words: biological arts, queer ecologies, the non/living, Covid 19 scar, SEMINA AETERNITAS, biohacking DIY-bio, vulnerable bodies in art, leaky bodies, ahuman more.tan-huma, WOMBS W.01 W.02 W.03 near red lines these words: FEMISNIST POSTHUMANITIES, ARTISTIC RESEARCH, QUEER STUDIES Q. VERB
Veranstaltung | Talk

PERMEABLE BODIES

  1. Arts of Vulnerability
  2. Artist Talk | Mit Margherita Pevere
24. August 2023

Was bedeutet es, verletzlich zu sein – und was können uns undichte Stellen über Körper und Umgebungen im posthumanen Sinne sagen? Dr. Margherita Pevere hat sich mit diesen Fragen in Bioart und Performance auseinandergesetzt. Im Kontext der aktuellen Veranstaltungsreihe „Permeable Bodies“ bei Art Laboratory Berlin spricht sie über ihre Konzepte ‘arts of vulnerability’ und ‘poetics of uncontainability’.

Mehr lesen
digital rendering from an ultrasound scan of a fetus. the words UNBORN 0X9
Veranstaltung | Reading Club

PERMEABLE BODIES

  1. Reading Group UNBORN0x9
  2. Live-Performance (online) | Reading Group ULTRASOUND, mit Julie Roberts
15. Juli 2023

Willkommen zur Livestream-Performance (online) der Lesegruppe ULTRASOUND, die ein Vorläuferprojekt von UNBORN0x9 ist, das in der Ausstellung MATTER OF FLUX gezeigt wird. UNBORN0x9, initiiert von Shu Lea Cheang und Ewen Chardronnet, reflektiert die technologisch-wissenschaftlichen Entwicklungen in der Geburtsmedizin, ihre sozialen, kulturellen, philosophischen und zukünftigen Implikationen.

Mehr lesen
Veranstaltung | Talk

PERMEABLE BODIES

  1. Self-Care
  2. Artist Talk mit Lyndsey Walsh
25. Juni 2023

„Self-Care“ ist der künstlerische Versuch von Lyndsey Walsh, sich mit den Brüchen in ihrer Identität auseinanderzusetzen, die durch den zunehmenden Einsatz von Gendiagnostik in der Medizin verursacht werden. Unter Verwendung von Lyndseys eigenem Körper webt die Arbeit eine Erzählung über Gesundheit, Geschlecht und Identität, die sich den Grenzen des medizinischen Blicks widersetzen will.

Mehr lesen
Veranstaltung | Festival

MATTER OF FLUX

  1. Festival
  2. Frauen/ FLINTA* in Kunst, Wissenschaft und Technologie
15. - 18. Juni 2023

Das viertägige Festival MATTER OF FLUX präsentiert ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm von und für Frauen/ FLINTA* in Kunst, Wissenschaft und Technologie mit Podiumsdiskussionen, Lecture Performances, zahlreichen Workshops, Lesegruppen und anderen Aktivitäten, darunter auch Besuche in Ausstellungen, Künstlerinnenateliers und Labore.

Mehr lesen
Veranstaltung | CLUB Night

MATTER OF FLUX

  1. CLUB Night
  2. Mit dem OCTOPUSSYNTRIC Kollektiv und DJ Sets von Mieko Suzuki & Baby Vulture (a.k.a. Daniela Huerta)
16. Juni 2023

Die CLUB Nacht beginnt mit der Performance OCTOPUSSYNTRIC, die auf dem gleichnamigen zweitägigen Workshop des MATTER OF FLUX Festivals basiert. Nach der Performance werden Mieko Suzuki und Baby Vulture (alias Daniela Huerta) die ganze Nacht über das DJ-Deck übernehmen.

Mehr lesen
Veranstaltung | Reading Club

PERMEABLE BODIES

  1. Reading Group UNBORN0x9
  2. Live-Performance | Reading Group ECTOGENESIS, mit Elizabeth Chloe Romanis
27. Mai 2023

Willkommen zur Livestream-Performance der Lesegruppe ECTOGENESIS, die ein Vorläuferprojekt von UNBORN0x9 ist, das in der Ausstellung MATTER OF FLUX gezeigt wird. UNBORN0x9, initiiert von Shu Lea Cheang und Ewen Chardronnet, reflektiert die technologisch-wissenschaftlichen Entwicklungen in der Geburtsmedizin, ihre sozialen, kulturellen, philosophischen und zukünftigen Implikationen.

Mehr lesen
three spheres containing something unknown inside on a black background portrait of Adriana Knouf
Veranstaltung | Talk

PERMEABLE BODIES

  1. In Extraterrestrial Space, All Bodies Are Trans Bodies
  2. Artist Talk | Mit Adriana Knouf
11. Mai 2023

Adriana Knouf wird anhand von Bezügen zu ihrer eigenen künstlerischen Arbeit, zu wissenschaftlichen Forschungen und zu spekulativer Fiktion aufzeigen, wie wir unsere Existenz innerhalb des beunruhigenden Bereichs des ständigen Wandels und der neuen Möglichkeiten, die dieser Bereich bietet, annehmen müssen. Nach Knouf existieren Körper in einem Zustand des ständigen Übergangs: Wachstum, Tod, Transformation, Erneuerung.

Mehr lesen
Veranstaltung | Open Call

PERMEABLE BODIES

  1. Reading Group UNBORN0x9
  2. OPEN CALL | Reading Group ECTOGENESIS, mit Elizabeth Chloe Romanis
Bitte jetzt bewerben!

UNBORN0x9 wurde von Shu Lea Cheang und Ewen Chardronnet initiiert und reflektiert die technologisch-wissenschaftlichen Entwicklungen in der Geburtsmedizin, ihre sozialen, kulturellen, philosophischen und zukünftigen Implikationen und bietet einen künstlerischen Blick auf die entstehende Wissenschaft.

Mehr lesen
Veranstaltung | Talk

Vicious Cycle

  1. Artistic Research on Climate Crisis
  2. Artist Talk | Mit Sybille Neumeyer
23. April 2023

Am 23. April 2023 präsentiert ALB ein Künstleringespräch mit Sybille Neumeyer über ihre Arbeit souvenirs entomologiques #1: odonata/ weathering data im Rahmen der laufenden Ausstellung Vicious Cycle. souvenirs entomologiques #1: odonata/ weathering data ist ein spekulatives Video-Essay und eine Installation von Sybille Neumeyer, die die Verstrickungen von Menschen, Wetter und Insekten in einer datengesteuerten Welt in Zeiten der Klimakrise untersuchen.

Mehr lesen
close up of a sculpture, circles with metal mesh, yellowish cat to the photograph Trees photographed from below with a green-yellow cast
Veranstaltung | Colloquium

IN-PROGRESS… | COLLOQUIUM

  1. Research in Art, Science and Humanities
  2. Mit Kathy High
18. April 2023

Das Kolloquium richtet sich an ein internationales, interdisziplinäres Forschungspublikum, um vergangene, aktuelle oder zukünftige Projekte von Künstler:innen, Wissenschaftler:innen, Kurator:innen oder Herausgeber:innen aus den Bereichen Kunst, Geistes- und Naturwissenschaften vorzustellen und zu diskutieren.

Mehr lesen