Kunst und Wissenschaft

event | Walk & Talk

DIY Hack the Panke

  1. Walk & Talk
  2. With members of the art science collective
31. Oktober 2021

Es treffen sich die Mitglieder des Kollektivs gemeinsam mit dem Publikum zu einem Spaziergang entlang der Panke und sprechen über ihre bisherige Forschung am Fluss, seine Flora, Fauna und Ökologie. Wir geben auch einen Ausblick auf unser kommendes DIY/ DIWO-Programm für 2022.

event | Talk

Paired Immunity

  1. Art & Science Talk | Marta de Menezes & Luís Graça
30. Oktober 2021

In dem Gespräch geben die Künstlerin Marta de Menezes und der Naturwissenschaftler Luís Graça Einblicke in ihre kollaborativen Kunst-Wissenschafts-Projekte, die derzeit bei Art Laboratory Berlin in der Ausstellung „Paired Immunity“ zu sehen sind. In „Immortality for Two“ hinterfragten sie die Grenzen und das Verständnis ihrer Identität. In „Anti-Marta“ wurde eine Hauttransplantation zwischen ihnen ausgetauscht.

event | Talk

Mind the Fungi

  1. Open Lab Night | Bioprocess Engineering
21. Januar 2020

Wissenschaftler geben einen Einblick in die Welt der Flechten und ihr Potenzial für neue Naturstoffe. Anschließend werden Produktionswerkzeuge, insbesondere Bioreaktoren, vorgestellt, mit denen die Flechtenkulturen und ihre Wertstoffe reproduziert werden können.

event | Walk & Talk

DIY Hack the Panke

  1. Summer Walk & Talk #2
  2. India Mansour | Nenad Popov | James Whitehead
22. September 2019

Am letzten Tag dieses Sommers werden der Sound- und Medienkünstler Nenad Popov und die Biologen India Mansour und James Whitehead eine Reihe von Kurzvorträgen halten, in denen partizipative Aktionen und Wechselwirkungen zwischen sichtbaren und unsichtbaren ökologischen Schichten behandelt werden.

event | Workshop

DIY Hack the Panke

  1. (Un)Real Ecologies. Microplastics
  2. Kat Austen und Frithjof Glowinski
13. - 14. April 2019

Wie existieren Organismen und Mikroorganismen mit Mikroplastik? Wir werden Wasserproben untersuchen und mit Methoden der DIY-Chemie Mikroplastik von mineralischen und organischen Stoffen trennen.

event | Talk

VIRAL CLOUD | Berlin Tokyo

  1. Hybrid Arts and DIY Bio Cultures
  2. Heather Barnett
22. Dezember 2020

Hybrid Arts and DIY Bio Cultures Heather Barnett Seit Frühjahr 2020 veranstalten Art Laboratory Berlin und Bio Club Tokyo Online-Treffen zwischen Künstler:innen der Hybrid Art und Forscher:innen in unseren jeweiligen Städten und darüber hinaus. Diese Treffen sind ein Forum für den Austausch von Forschung und Praxis sowie für Solidarität zu Krisenzeiten In unserem 11. Treffen…

Lesen Sie weiter

event | Talk

VIRAL CLOUD | Berlin Tokyo

  1. Hybrid Arts and DIY Bio Cultures
  2. Fara Peluso und Sachiko Hirosue
17. Januar 2021

Seit dem Frühjahr 2020 arrangieren Art Laboratory Berlin und BioClub Tokyo Online-Treffen zwischen Künstler:innen u.a. in unseren jeweiligen Städten. In unserem 12. Treffen gibt es Präsentationen der Designerin und Biokünstlerin Fara Peluso und des Bioingenieurs Sachiko Hirosue.

event | Talk

VIRAL CLOUD | Berlin Tokyo

  1. Hybrid Arts and DIY Bio Cultures
  2. Walter Waldman
25. November 2020

Seit dem Frühjahr 2020 arrangieren Art Laboratory Berlin und BioClub Tokyo Online-Treffen zwischen Künstler:innen u.a. in unseren jeweiligen Städten. In unserem 9. Treffen begrüßen wir den Chemiker Walter Waldman Er wird seine Forschung zu Mikroplastik vorstellen.

event | Talk

VIRAL CLOUD | Berlin Tokyo

  1. Hybrid Arts and DIY Bio Cultures
  2. Hideo Iwasaki und Matthias Rillig

Seit dem Frühjahr 2020 arrangieren Art Laboratory Berlin und BioClub Tokyo Online-Treffen zwischen Künstlern und Assoziierten in unseren jeweiligen Städten. Im Treffen #13 sprechen ein Wissenschaftler aus jeder Stadt über die Zusammenarbeit von Kunst und Wissenschaft in ihren Laboren.

event | Performance

The Lumenses Project

  1. Florence Razoux
5. Januar 2020

Die Künstlerin und Wissenschaftlerin Florence Razoux stellt ihr Lumenses Project vor, eine Reihe von kreativen Initiativen, die eine neue Perspektive auf die Menstruation bieten. Sie untersucht, wie das Tabu, das die Menstruation umgibt, die Gesellschaft und insbesondere die biomedizinische Forschung beeinflusst.

event | Talk

A Future for Food

  1. Diskussion und Livestream
  2. Amy Youngs | Ken Rinaldo | Anna Paltseva | Daniel Lammel | Regine Rapp | Christian de Lutz
4. Juni 2020

Können wir uns von landwirtschaftlichen Praktiken lösen, die eng mit Wüstenbildung, Wasser- und Bodenverschmutzung, Antibiotikaresistenz, Klimawandel und sozialen und wirtschaftlichen Ungleichheiten verbunden sind? Diese Diskussion betrachtet eine nachhaltige, artenübergreifende Perspektive für die Landwirtschaft.

event | Konferenz

The Camille Diaries Symposium

  1. Current Artistic Positions on M/otherhood, Life and Care
26. September 2020

Das Symposium diskutiert aktuelle Bedingungen unserer Welt (Umweltveränderungen, Genderaspekte, Biopolitik), eine ‚Ästhetik der Fürsorge‘ als Grundlage für das Zusammenleben zwischen den Arten. Die Konferenz bringt die ausstellenden Künstlerinnen mit Forschenden aus den Geistes- und Naturwissenschaften zusammen.

event | Talk, Workshop

DIY Bio Lounge

  1. in Kooperation mit Rüdiger Trojok
24. - 26. Januar 2014

Zum Auftakt unseres Programms 2014 präsentiert Art Laboratory Berlin drei Veranstaltungstage zu Open Source Biologie und Mikroorganismen, organisiert mit Rüdiger Trojok und in Verbindung mit den transmediale und CTM Festivals

event | Talk

Symbiosis in intra-flux of the Anthropocene

  1. Projektpräsentation
  2. Saša Spačal
29. November 2019

Für den Monat November 2019 wird die Biomedienkünstlerin Saša Spačal für ihr neues Projekt „Symbiosis in intra-flux of the Anthropocene“ in der Rillig-Gruppe, Abteilung „Ökologie der Pflanzen“ am Institut für Biologie der FU Berlin, künstlerische Forschung betreiben.

Read More
event | Workshop

THE SILKWORM PROJECT Workshop

  1. Vivian Xu
8. Juni 2019

The Silkworm Project Workshop gibt Einblick in die künstlerische Forschung und Praxis von Vivian Xu und bietet dem Publikum einen Hands-on-Teil mit Bezug auf ihre Einzelausstellung. Jeder Teilnehmer erhielt Seidenraupen, die von der Künstlerin in Berlin zum Mitnehmen und Aufziehen.

Read More