Workshop:


DIY Hack the Panke

Wasserpank.
Workshop und Jam Session mit Kat Austen und Nenad Popov

5. Oktober 2019, 14-18 Uhr

Die Künstlerin und Chemikerin Kat Austen sowie der Klang- und Medienkünstler Nenad Popov nehmen den Fluss und sein Wasser als Ausgangspunkt für diesen spannenden Workshop zum Thema Klangexperimente aus Wasser und Umwelt. Die Teilnehmer können Hydrophonaufnahmen, DIY-Wasser- und Bodensensoren mischen und ihre eigenen Aufnahmen machen. Der Workshop endet mit einer Gruppen-Jam-Session entlang des Flusses.















Fotos: Art Laboratory Berlin


DIY Hack the Panke
ist ein Kollektiv von Künstler/innen, Wissenschaftler/innen und Kurator/innen, das das reiche historische und ökologische Erbe der Panke in Mitte, Wedding und Pankow erforscht. Wir danken Panke e.V. für ihre Mitarbeit in diesem Workshop und dem Fachbereich Kunst und Kultur Bezirksamt Mitte und dem Bezirkskulturfonds für ihre großzügige Unterstützung unseres öffentlichen Programms 2019.

Die Veranstaltung richtet sich an ein Publikum ohne Fachkenntnisse und erfolgt in Kooperation mit dem Projekt DIY Hack the Panke.




Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kunst und Kultur Bezirksamt Mitte und des Bezirkskulturfonds:


<     



 

 

Mit langfristiger Unterstützung von: